Kochen für Viele - Kochrezepte und Tipps für alle, die für große Gruppen kochen müssen

Kochen für Viele - Kochrezepte und Tipps

Nudeln und Tomatensoße

Kategorie: Mittagessen
Unter-Kategorie: Nudelgerichte
Aufwand/Kosten: normal/überschaubar
Personenzahl: 10
Zutaten:
  • 2 große oder 3 mittlere Zwiebeln
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 2 Schälchen Cocktailtomaten
  • 5 Becher Creme fraiche mit Kräutern oder aber Natur und entsprechend frische Kräuter
  • 5 Esslöffel Balsamico
  • 2 Bund frischen Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Teelöffel instant Gemüsebrühe
  • 5 Esslöffel Olivenöl zum Braten
  • Cayennepfeffer
  • Eventuell Parmesankäse
  • 2 Kilogramm Nudeln nach Wahl

Zubereitung

Wer für größere Gruppen kochen muss, sollte daran denken, dass das Gericht möglichst einfach zubereitet werden kann. Daher empfehlen sich Rezepte, die nicht zu viele Zutaten erfordern und von der Zubereitung her wenig aufwendig sind. Ausreichend Wasser mit etwas Salz zum Kochen der Nudeln aufsetzen. Sobald das Wasser heiß ist, die Nudeln hinzufügen und gar kochen. Die Zwiebeln schälen und den Knoblauch abziehen. Anschließend kleinhacken und im heißen (aber nicht zu heißen) Olivenöl anbraten. Im Anschluss die passierten Tomaten und den Balsamico hinzufügen. Die Soße sollte dann kurz aufkochen und einen Moment weiter köcheln. Schließlich das Creme fraiche einrühren und je nachdem mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und frischen Kräutern abschmecken. Wichtig ist, dass die Soße nicht zu scharf gekocht wird, da dies nicht jedermanns Sache ist. Eventuell ist es erforderlich, mit Balsamico nachzuwürzen. Zum Schluss sollte das Basilikum untergemengt werden. Ob man es zupft oder hackt, bleibt dabei jedem selbst überlassen. Letztendlich werden die Cocktailtomaten gewaschen und geviertelt und schließlich in eine Schüssel gegeben. Darunter werden die gekochten und heißen Nudeln untergehoben. Abschließend gibt man die Soße darauf, vermengt alles miteinander und gibt nach Bedarf geriebenen Parmesan darüber. Das Rezept geht recht schnell von der Hand und benötigt für die Zubereitung etwa 30 Minuten. Ein weiterer Vorteil ist, dass es recht einfach zuzubereiten ist und daher auch gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen gekocht werden kann.

[ © Das Copyright liegt bei www.kochenfuerviele.de | Kochen für Viele - Kochrezepte und Tipps für alle, die für große Gruppen kochen müssen]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.kochenfuerviele.de